Pokerregeln

Auf den nachfolgenden Seiten finden Sie die Pokerregeln zu allen gängigen Pokervarianten.
Die meisten Pokervarianten haben während des zwanzigsten Jahrhunderts aus dem klassischen Draw Poker entwickelt. Die absolute beliebteste Pokervariante ist das Texas Holdem Poker, Sie ist das Hauptereignis der jährlich in Las Vegas ausgetragenen Weltmeisterschaft der World Series of Poker.
Der Erfolg dieser Variante liegt vermutlich daran das hier der Zufallsfaktor die kleinste Rolle spielt.

Alle Pokervarianten werden entweder mit fünf oder sieben Karten gespielt. Ein gültiges Pokerblatt setzt sich immer aus fünf Karten zusammen.
Die höchste Spielkarte ist das Ass, gefolgt vom König, der Dame etc. Bei einer Strasse kann dass Ass auch als eine eins gezählt werden.

Beim sogenannten showdown gewinnt das Blatt mit der höchsten Wertigkeit (Pokerblätter).
Halten mehrere Spieler ein Pokerblatt mit der selben Wertigkeit in den Händen, entscheiden die Farben über den Sieg.
- Herz
- Karo
- Pik
- Kreuz
(Wertigkeit in aufsteigender Reinfolge)

Treffen zwei völlig identische Blätter aufeinander, wird der Pot geteilt.